Die Zukunft der KTM Motorräder passiert heute

EBG, Niederlassung Attnang-Puchheim  liefert die gesamte elektrotechnische Ausrüstung für den Ausbau des Entwicklungs- und Forschungsgebäudes für die KTM Immobilien GmbH in Mattighofen Oberösterreich.

Die KTM AG entwickelt und produziert rennsporttaugliche Motorräder für Gelände und Straße. Das Unternehmen erweitert am Werksstandort Mattighofen derzeit das bestehende Entwicklungs- und Forschungsgebäude. Im Endausbau wird die Gesamtfläche ca. 8200 Quadratmeter umfassen. Diese zukunftsweisende Investitions-Maßnahme wird in moderner Bauweise ausgeführte und soll Ende 2017 fertig gestellt sein. Ab diesem Zeitpunkt werden neue hochqualifizierte Arbeitsplätze für F&E-Spezialisten zur Verfügung stehen..

Die EBG NL Attnang-Puchheim wurde beauftragt, dafür die gesamte Elektrotechnik-Ausrüstung, unter anderen bestehend aus Brandmeldeanlage, Sicherheitsbeleuchtung, Niederspannungshauptverteilung, MSR-Verkabelung sowie die Verkabelung der Prüfstände, zu liefern und zu installieren..

Jürgen Santeler/ EBG NL Attnang-Puchheim

 Bild: © MADEBY13 DESIGNSTUDIO KG